Zum Inhalt

Zur Navigation

BERUFSREIFEPRÜFUNG

Voraussetzung für die Berufsreifeprüfung

  • Lehrabschlussprüfung
  • AbsolventInnen von mindestens dreijährigen mittleren Schulen
  • land- und forstwirtschaftliche Facharbeiter-Ausbildung
  • land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung
  • mindestens dreijährige Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz
  • mindestens 30-monatige Ausbildung für den medizinisch-technischen Fachdienst und Sanitätsdienst
  • Meisterprüfung
  • Befähigungsprüfung
  • gewisse Dienstprüfungen gemäß Beamten-Dienstrechtsgesetz bzw. Vertragsbedienstetengesetz sowie eine dreijährige Dienstzeit nach Vollendung des 18. Lebensjahres
  • erfolgreicher Abschluss des 3. Jahrgangs einer BHS und eine dreijährige berufliche Tätigkeit
  • erfolgreicher Abschluss der 3. Klasse einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung sowie eine dreijährige berufliche Tätigkeit
  • erfolgreicher Abschluss des 4. Semesters einer Schule für Berufstätige
Anforderungen

Ablegung von vier Teilprüfungen

DEUTSCH:  5-stündige schriftliche Klausur und mündliche Prüfung

MATHEMATIK:  4-stündige schriftliche Klausur

ENGLISCH:   5-stündige schriftliche oder mündliche Prüfung

FACHBEREICH:  4-stündige schriftliche Klausur und mündliche Prüfung 

Die Kosten: Insgesamt alle 4 Gegenstände (auch Fachbereich) kosten € 2500,--, auch in monatlichen Raten zu je € 210,-- zu bezahlen.

 

Unterrichtszeiten sind immer Montag bis Mittwoch von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr.

 

Die Kurse beginnen immer im Herbst (Oktober) und das gesamte Kursprogramm dauert ein Jahr.

Ablegung der ersten Teilprüfung nach Vollendung des 17. Lebensjahres möglich.

Letzte Teilprüfung nicht vor Vollendung des 19. Lebensjahres.